Aktuelles

10/2018

Madita Kretschmer

»HebammenWissen macht’s möglich …

… evidenzbasiertes Arbeiten mit einem guten Bauchgefühl zu vereinen«

Der Prozess der Geburt ist und bleibt in gewissen Parametern unberechenbar. Wann kommt das Kind zur Welt? Wie wird die Geburt verlaufen? Ist dann auch alles gut? Das sind Fragen, auf die wir keine eindeutige Antwort geben können. Und vielleicht auch gar nicht wollen, auch wenn es die werdenden Eltern brennend interessiert.

Schon jetzt in meiner Ausbildung ist das, worüber ich mit den Eltern und Müttern am häufigsten spreche, dass jede Schwangerschaft , Geburt und Elternschaft ein Unikat ist. Auch wenn alles völlig individuell und manchmal unvorhersehbar verläuft , muss ich Sicherheit vermitteln. Ich muss und möchte mir sicher sein, wenn ich sage »Jetzt ist gerade alles in Ordnung!« oder auch »Wir haben jetzt einen Notfall!«. Auch die Eltern verdienen es, sicher betreut zu werden.

Für eine wirklich gute Geburtshilfe ist es unabdingbar, dass nicht nur nach Glauben, Tradition und Gefühl gehandelt wird. Wir haben inzwischen die Möglichkeit, viel zu beobachten und zu erforschen – und das Zusammentragen der Ergebnisse ist dann das Hebammenwissen. Ein Wissen, das es sich erlaubt, jahrhundertealte Traditionen zu hinterfragen oder durch Studien zu belegen.
Evidenzbasiertes Arbeiten ist somit zu einem wichtigen Bestandteil unserer Hebammenarbeit und auch der Ausbildung geworden. Das Gefühl für die Vorgänge in diesem Prozess bekomme ich mit der Zeit, das Wissen muss ich mir aneignen. Ich muss wissen, warum ich interveniere oder warum gerade nicht.

Hebammenwissen macht’s möglich! Und Hebammenwissen ist das vereinte Wissen der Hebammen, im besten Fall aller Hebammen. Damit wir diesen so individuellen Vorgang einheitlich gut begleiten können, bedeutet Hebammenwissen ständiges Lernen!

Madita Kretschmer | Delegierte des Bundesrats Werdender Hebammen (WeHe), Hebammenschule Bremerhaven

Unter dem Motto:

»HebammenWissen macht’s möglich« lädt der DHV vom 27. bis 29. Mai 2019 zum 15. Hebammenkongress nach Bremen ein. Zur Einstimmung auf den Kongress haben wir verschiedene Personen nach ihren Gedanken zum Thema Hebammenwissen befragt. Die Hebammenforum-Redaktion