BEGEGNUNG, BILDUNG, BÜNDNISSE -
WIR ALLE IN BERLIN

Wir suchen Teams, die innovative Ideen in die Praxis gebracht haben! Teilen Sie Ihre Geschichte, schildern Sie uns, wie Sie zu Ihrem Erfolg gekommen sind und bewerben Sie sich bei uns!

Unter diesem Motto lädt der Deutsche Hebammenverband zum Hebammenkongress 2023 ein.

Gemeinsam können wir uns auf einen intensiven, dreitägigen Austausch mit Kolleg*innen, spannenden Referent*innen und Akteur*innen aus dem Gesundheitswesen freuen.

Besuchen Sie das Kongress-Highlight des Jahres – vor Ort, in Präsenz und mitten in der Hauptstadt. Wir freuen uns auf Sie!

Willkommen zum Hebammen­kongress 2023

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Grußwort von Ulrike Geppert-Orthofer, Präsidentin des Deutschen Hebammenverbandes

Alles Teamarbeit!

Das sind wir – das Organisationsteam.

Foto v.l.: Jörg Scharmann ist  Markenbotschafter für das Hebammenforum und für den Hebammenkongress auch  Ansprechpartner für die Aussteller. Ulrike von Haldenwang leitet die Kongressorganisation und hat als studierte Hebamme und Vertreterin des DHV im NZFH auch die Programmverantwortung übernommen.

Aus dem DHV-Kommunikationsteam arbeiten die Kolleg*innen Karen Kunze (Interne Kommunikation), Christian Gaca (Sponsoring/Kommunikation), Franziska Laskowski (Digitale Kommunikation) und Michaela Peeters (Externe Kommunikation) daran, den Kongress in der Öffentlichkeit und gegenüber Partner*innen zu präsentieren. 

Alles Teamarbeit!

Das sind wir – das Organisationsteam.

Jörg Scharmann ist als Leiter Marketing & Markenbotschafter für das Hebammenforum auch Ansprechpartner für die Aussteller des Kongresses. Ulrike von Haldenwang hat als studierte Hebamme und Vertreterin des DHV im NZFH die Programm­verant­wortung für den Hebammen­kongress übernommen.
Aus dem DHV-Kommunikations­team arbeiten die Kolleg*innen Karen Kunze (Interne Kommunikation), Christian Gaca (Sponsoring­/Kommunikation), Franziska Laskowski (Digitale Kommunikation) und Michaela Peeters (Externe Kommunikation) daran, den Kongress in der Öffentlichkeit zu präsentieren.